kostenloser Versand ab einem mindestbestellwert von 100ÔéČ, innerhalb Deutschland

Frauen und Literatur

12,50 

Enth├Ąlt 7% MwSt.
zzgl. Versand
Bei Lieferungen in Nicht-EU-L├Ąnder k├Ânnen zus├Ątzliche Z├Âlle, Steuern und Geb├╝hren anfallen.

Bitte beachten:
Bei diesem Buch handelt es sich um keine Chest of Fandoms Sonderausgabe und hat somit keinen Farbschnitt

Nicht vorr├Ątig

Zu ihren Lebzeiten galt Virginia Woolf als eine der wenigen gro├čen Essayisten und Kritiker mit einem besonderen Interesse f├╝r zeitgen├Âssische literarische Entwicklungen und Frauenliteratur.Seit ihrem Tod gr├╝ndet sich ihr Ruhm vor allem auf ihre Romane und ihre zentrale Rolle in der Bloomsbury Group. In Frauen und Literatur wird versucht, eine andere Facette des Woolfschen OEuvres hervorzuheben. Sechzig Jahre nach der Ver├Âffentlichung der programmatischen Schrift A Room of One’s Own, eines der zentralen Texte der feministischen Literaturkritik ├╝berhaupt, ist es an der Zeit, Woolfs Ansichten ├╝ber Frauen und Literatur neu zu reflektieren. Dieser Band vereinigt erstmals Texte zu diesem Thema, die bisher im Gesamtwerk Virginia Woolfs verstreut waren. Mit aufgenommen sind auch Texte, die bisher lediglich als – oftmals unsignierte – Zeitschriftenver├Âffentlichungen existierten.Der erste Teil des Buches fa├čt Virginia Woolfs grunds├Ątzliche ├ťberlegungen zum Thema ┬╗Frauen und Literatur┬ź zusammen; im zweiten Teil finden sich Texte zu einzelnen Autorinnen und Werken. Die Essays sind zeitlich nach ihren Sujets angeordnet und behandeln Autorinnen wie Mary Wollstonecraft, Dorothy Wordsworth, Jane Austen, die Bront├ź-Schwestern, Katherine Mansfield und Dorothy Richardson.

Produktvideo

Interessante Artikel