kostenloser Versand ab einem mindestbestellwert von 100ÔéČ, innerhalb Deutschland

Rowling: Wizarding World 11-Film Collec. – 4K UHD/11 Blu-ray

111,99 

Enth├Ąlt 7% MwSt.
zzgl. Versand
Bei Lieferungen in Nicht-EU-L├Ąnder k├Ânnen zus├Ątzliche Z├Âlle, Steuern und Geb├╝hren anfallen.

Bitte beachten:
Bei diesem Buch handelt es sich um keine Chest of Fandoms Sonderausgabe und hat somit keinen Farbschnitt

Nicht vorr├Ątig

-> Harry Potter und der Stein der Weisen (GB 2001, 152 Min., FSK 6):

Harry Potter hat sich mit seinem rabiaten Onkel Vernon, der hartherzigen Tante Petunia und dem st├Ąndigen Gemecker seines habgierigen und verw├Âhnten Cousins Dudley abgefunden. Er gew├Âhnt sich sogar daran, im Schrank unter der Treppe zu schlafen. Der unerw├╝nschte Waisenjunge
Harry wird von seinen Verwandten nur geduldet – st├Ąndig erinnert er sie an Petunias „frivole“ Schwester und deren Mann, die beide viel zu jung und auf geheimnisvolle Weise umgekommen sind. Auch als sein elfter Geburtstag naht, kennt Harry keine Vorfreude – er wei├č, dass er
Gl├╝ckwunschkarten, Geschenke oder sonst eine W├╝rdigung seines Ehrentages nicht erwarten darf. Dennoch ist in diesem Jahr alles anders.

-> Harry Potter und die Kammer des Schreckens (GB 2002, 160 Min., FSK 06):

Fliegende Autos, gemeingef├Ąhrliche B├Ąume und die Warnung eines mysteri├Âsen Hauself – so beginnt f├╝r Harry Potter das zweite Schuljahr in der faszinierenden Welt der Zauberei. Dieses Jahr in Hogwarts trifft Harry auf sprechende Spinnen und schimpfende Briefe, und wegen seiner
besonderen F├Ąhigkeit, mit Schlangen zu sprechen, wenden sich sogar seine Freunde von ihm ab. Der Aufenthalt in Hogwarts ist voller Abenteuer und Gefahren. Duellierclubs, b├Âsartige Klatscher und eine Schrift an der Wand, die verk├╝ndet: Die Kammer des Schreckens wurde
ge├Âffnet.

-> Harry Potter und der Gefangene von Askaban (GB 2004, 142 Min., FSK 12):

Widerwillig hat der 13-j├Ąhrige Harry Potter (DANIEL RADCLIFFE) seine Sommerferien erneut bei seinen unausstehlichen Verwandten, den Dursleys, verbracht – er ist aber ganz „artig“ und probiert keine Zauberkunstst├╝cke aus – zumindest bis Onkel Vernons tyrannische
Schwester, Tante Magda (PAM FERRIS), zu Besuch kommt. Tante Magda behandelt Harry besonders garstig – sie macht ihn derart w├╝tend, dass er sie „aus Versehen“ wie einen gigantischen Ballon aufbl├Ąst und davonfliegen l├Ąsst!

Aus Angst vor Tante und Onkel flieht Harry in die Nacht – nicht zuletzt f├╝rchtet er auch ein Nachspiel in Hogwarts beziehungsweise im Ministerium f├╝r Zauberei, das den Sch├╝lern Zauberei in der nicht-magischen Welt strikt untersagt.

Sofort nimmt ihn der Fahrende Ritter auf, ein fantastischer dreist├Âckiger lila Bus, der ihn im Nu am Gasthaus Zum Tropfenden Kessel absetzt. Dort wird Harry von Cornelius Fudge, dem Minister f├╝r Zauberei, empfangen, der ihn f├╝r seine eigenm├Ąchtige Zauberei erstaunlicherweise nicht
bestraft, sondern stattdessen darauf besteht, dass Harry die Nacht im Tropfenden Kessel verbringt, um dann in Hogwarts sein drittes Ausbildungsjahr zu beginnen.

Schnell wird klar, dass der gef├Ąhrliche und r├Ątselhafte Zauberer Sirius Black (GARY OLDMAN) aus dem Askaban-Gef├Ąngnis entkommen ist – es hei├čt, er sei auf der Suche nach Harry. Der Legende nach war Black verantwortlich daf├╝r, das Lord Voldemort Harrys Eltern aufsp├╝ren und
schlie├člich umbringen konnte; man nimmt also an, dass Black jetzt auch Harry t├Âten will.

Was die Sache noch schlimmer macht: In der Schule nisten sich die schrecklichen Gef├Ąngnisw├Ąrter von Askaban ein, die Dementoren, die die Sch├╝ler vor Black sch├╝tzen sollen. Die Dementoren saugen ihren Opfern die Seelen aus, und leider scheint Harry st├Ąrker unter ihren Bann zu geraten
als seine Mitsch├╝ler. Ihre unheimliche Gegenwart ersch├╝ttert den jungen Zauberer bis ins Mark, er ist praktisch v├Âllig hilflos, bis der f├╝r die Verteidigung gegen die dunklen K├╝nste zust├Ąndige Professor Lupin (DAVID THEWLIS) Harry beibringt, wie er sich mit dem Patronus-Zauberspruch
gegen die l├Ąhmende Macht der Dementoren sch├╝tzen kann.

Nebenbei lernt Harry in seinem dritten Schuljahr in Hogwarts aufregende neue Fabelwesen wie Seidenschnabel kennen: ein magisches Tier der Gattung „Hippogreif“ – halb Pferd, halb Adler. Er begegnet der unheimlichen Professorin f├╝r Wahrsagekunst, Sibyll Trelawney (EMMA
THOMPSON), und dem Todesomen, das als „Grimm“ bezeichnet wird. Spannende Abenteuer f├╝hren ihn auf heimliche Ausfl├╝ge ins Zauberdorf Hogsmeade, er entschl├╝sselt die Geheimnisse der verzauberten Karte des Rumtreibers und erlebt die Schrecken der Heulenden H├╝tte,
die von mehr Geistern und Gespenstern heimgesucht wird als sonst ein Haus in ganz Britannien.

Au├čerdem versucht Harry Hermines (EMMA WATSON) seltsames Erscheinen und Verschwinden zu begreifen. Dabei helfen ihm Ron (RUPERT GRINT) und der Riese Hagrid (ROBBIE COLTRANE), der in Hogwarts zum Lehrer f├╝r die Pflege magischer Gesch├Âpfe aufsteigt.

Eine Konfrontation zwischen Harry und dem bedrohlichen Sirius Black scheint unausweichlich. Doch was genau hat Professor Lupin mit Black zu tun? Welches finstere Geheimnis will Professor Snape (ALAN RICKMAN) unbedingt enth├╝llen? Und warum l├Ąuft die Ratte Kr├Ątze, die Ron als
Haustier h├Ąlt, so hektisch vor ihm davon?

Harry muss seinen ganzen Mut aufbringen und all seine au├čergew├Âhnlichen F├Ąhigkeiten einsetzen, er braucht jede Hilfe, die er bekommen kann, um diese Fragen zu beantworten und das Geheimnis zu l├╝ften, das die Vergangenheit des begabten jungen Zauberers mit Sirius Black
verbindet.

-> Harry Potter und der Feuerkelch (GB 2005, 157 min., FSK 12):

Das gro├če Abenteuer beginnt, als der Feuerkelch Harry Potters Namen freigibt und Harry damit Teilnehmer eines gef├Ąhrlichen Wettbewerbs unter drei ruhmreichen Zauberschulen wird – des Trimagischen Turniers. Wer aber k├Ânnte Harrys Namen in den Feuerkelch geworfen haben? > Harry Potter und der Orden des Ph├Ânix (GB 2007, 138 min., FSK 12):

Lord Voldemort ist zur├╝ckgekehrt, doch das Zauberereiministerium tut alles, um diese Tatsache der Gemeinde der Zauberer vorzuenthalten. Zu dieser Strategie geh├Ârt auch, dass die Ministeriumsbeamtin Dolores Umbridge in Hogwarts zur neuen Professorin f├╝r die Verteidigung gegen die
Dunklen K├╝nste ernannt wird. Als Umbridge sich aber weigert, den Sch├╝lern die praktische Anwendung der Zauberspr├╝che zu ihrer Verteidigung beizubringen, ├╝berreden Ron und Hermine Harry, heimlich eine ausgew├Ąhlte Sch├╝lergruppe auszubilden und sie so auf den bevorstehenden Krieg
der Zauberer vorzubereiten. Schlie├člich kommt es zum f├╝rchterlichen Showdown zwischen Gut und B├Âse…

-> Harry Potter und der Halbblut-Prinz (USA/GB 2009, 147 min., FSK 12):

In „Harry Potter und der Halbblutprinz“ schlie├čt sich Voldemorts Faust immer enger um die Welt der Muggels und der Zauberer – sogar in Hogwarts ist man nicht mehr so sicher wie fr├╝her. Harry vermutet die Gefahr in der Burg selbst, doch Dumbledore konzentriert sich eher
darauf, Harry auf die Entscheidungsschlacht vorzubereiten, die nun bald bevorsteht. Gemeinsam suchen sie nach einer Strategie, mit der sich Voldemorts Verteidigungslinien durchbrechen lie├čen. Zu diesem Zweck engagiert Dumbledore seinen alten Freund und Kollegen, den ahnungslosen
Lebensk├╝nstler Professor Horace Slughorn. Denn Dumbledore ist ├╝berzeugt, dass Slughorn mit seinen guten Beziehungen ├╝ber entscheidende Informationen verf├╝gt.

Unterdessen haben die Sch├╝ler noch ganz andere Probleme: In den Mauern der Burg spielen die Teenager-Hormone verr├╝ckt. Harry f├╝hlt sich immer st├Ąrker zu Ginny hingezogen – doch Dean Thomas geht es genauso. Und Lavender Brown hat sich Ron ausgesucht, aber nicht mit Romilda
Vanes Schokolade gerechnet! W├Ąhrenddessen kocht Hermine vor Eifersucht, will aber ihre Gef├╝hle auf keinen Fall zeigen. Nur ein Sch├╝ler bleibt inmitten dieser knospenden Romanzen v├Âllig unbeeindruckt. Er will unbedingt Eindruck machen – und sei es mit dunklen Machenschaften. W├Ąhrend
alle Welt verliebt ist, bahnt sich eine Trag├Âdie an, die Hogwarts unwiderruflich ver├Ąndern k├Ânnte.

-> Harry Potter und die Heiligt├╝mer des Todes: Teil 1 (USA/GB 2010, 146 Min., FSK 12):

Im ersten Teil begeben sich Harry, Ron und Hermine auf eine lebensgef├Ąhrliche Mission: Sie m├╝ssen Voldemorts Geheimnis seiner Unsterblichkeit und Zerst├Ârungskraft finden und vernichten – seine Horkruxe. Ohne die Hilfe ihrer Professoren oder gar dem Schutz von Professor Dumbledore
sind die drei Freunde mehr denn je aufeinander angewiesen. Doch dunkle Kr├Ąfte in ihrer Mitte versuchen sie unbarmherzig auseinander zu rei├čen.

Mittlerweile hat sich die Welt der Zauberei f├╝r alle Feinde des dunklen Lords zu einem gef├Ąhrlichen Ort gewandelt: Der lang bef├╝rchtete Krieg ist ausgebrochen und Voldemorts Todesesser haben die Kontrolle im Zaubereiministerium und sogar Hogwarts ├╝bernommen. Sie verhaften und
terrorisieren alle, die sie f├╝r ihre Feinde halten. Nur Voldemorts Erzfeind haben sie noch nicht erwischt: Harry Potter. Doch der Auserw├Ąhlte ist zum Gejagten geworden, denn die Todesesser m├╝ssen ihren Auftrag erf├╝llen, Harry zu Voldemort zu bringen … und zwar lebendig.

Harrys einzige Hoffnung ist es, die Horkruxe zu finden, bevor Voldemort ihn findet. Bei seiner Suche st├Â├čt der Zauberlehrling auf die alte und fast vergessene Legende von den Heiligt├╝mern des Todes und erkennt: Sollte die Legende wahr sein, k├Ânnte sie Voldemort unbesiegbar
machen.

Harry ahnt nicht, dass sich seine Zukunft bereits in der Vergangenheit entschieden hat, n├Ąmlich an dem schicksalstr├Ąchtigen Tag, als er der „Junge, der lebt“ wurde. Denn jetzt, wo Harry Potter kein Junge mehr ist, wartet die Aufgabe auf ihn, auf die er sich seit seinem ersten
Tag in Hogwarts vorbereitet hat: den ultimativen Kampf gegen Voldemort.

-> Harry Potter und die Heiligt├╝mer des Todes: Teil 2 (USA/GB 2011, 130 Min., FSK 12):

Im epischen Finale weitet sich der Kampf Gut gegen B├Âse in der Welt der Zauberer zu einem regelrechten Krieg aus. Niemals stand derart viel auf dem Spiel – niemand ist mehr sicher. Die entscheidende Auseinandersetzung mit Lord Voldemort scheint unausweichlich, und es sieht fast so aus,
als ob Harry Potter sich opfern muss.

Alles endet hier.

-> Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (USA/GB 2016, 133 Min., FSK 6):

„Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ beginnt 1926: Newt Scamander hat gerade eine weltweite Exkursion abgeschlossen, mit der er die au├čergew├Âhnliche Vielfalt von magischen Gesch├Âpfen erforschen und dokumentieren will. Ein kurzer Zwischenstopp f├╝hrt ihn
nach New York und w├Ąre sicherlich ereignislos verlaufen … w├╝rden nicht ein No-Maj (Amerikanisch f├╝r Muggel) namens Jacob, ein verloren gegangener magischer Koffer und einige entlaufene phantastische Tierwesen aus Newts Sammlung sowohl in der magischen Welt als auch unter den
No-Majs f├╝r reichlich Schwierigkeiten sorgen.

-> Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (USA/GB 2018, 134 Min., FSK 12):

Am Ende des ersten Films wurde der m├Ąchtige Dunkle Zauberer Gellert Grindelwald (Depp) vom MACUSA (Magischer Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika) mit der Hilfe von Newt Scamander (Redmayne) festgenommen. Doch Grindelwald h├Ąlt sein Versprechen, entkommt und
versammelt ein Gefolge, das seine wahren Pl├Ąne nicht kennt: die Herrschaft reinbl├╝tiger Zauberer ├╝ber alle nichtmagischen Wesen.

Um Grindelwalds Pl├Ąne zu vereiteln, wendet sich Albus Dumbledore (Law) an seinen fr├╝heren Sch├╝ler Newt Scamander, der seine Hilfe zusagt, ohne sich ├╝ber die Gefahren im Klaren zu sein. Liebe und Loyalit├Ąt werden auf die Probe gestellt, und selbst zwischen besten Freunden und in
Familien entstehen immer mehr Spaltungen in der magischen Welt.

-> Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse (USA/GB 2022, 143 Min., FSK 6):

Professor Albus Dumbledore (Jude Law) wei├č, dass der m├Ąchtige dunkle Zauberer Gellert Grindelwald (Mads Mikkelsen) die Kontrolle ├╝ber die magische Welt an sich rei├čen will. Da er ihn allein nicht aufhalten kann, schickt er den Magizoologen Newt Scamander (Eddie Redmayne) und eine
unerschrockene Truppe aus Zauberern, Hexen und einem mutigen Muggel-B├Ącker auf eine gef├Ąhrliche Mission, bei der sie auf alte und neue fantastische Tierwesen treffen – und mit Grindelwalds wachsender Anh├Ąngerschaft aneinandergeraten. Doch wie lange kann sich Dumbledore im
Hintergrund halten, wenn so viel auf dem Spiel steht?

Produktvideo

Interessante Artikel

Warenkorb
Dein Warenkorb ist leer.zur├╝ck zum Shop
Apply Coupon